Max Mauluff Guitars
My own place to show my gear!  
  Max Mauluff Guitars
  NEWS
  Gitarren
  Strats
  Teles
  Paulas
  Bass & Sonstige
  Akustiks & Semis
  => Ibanez Talman
  => Hamer Echotone XT Series
  => Peavy Konzert Ukulele
  Amps
  Zubehör & Effekte
  Ehemalige
  Workshops
  Eigenbauten
  Aktuelle Projekte
  Angebote
  Galerien
  Kontakt
  Gästebuch
  Links
  Impressum
  Max Mauluffs Gitarren Forum
copyright Max Mauluff 2012
Es waren schon 49060 Besucher hier!
Peavy Konzert Ukulele
Peavey Jack
Daniel´s No. 7




Ein kleines Betriebs-Jubiläum bescherte mir diese Konzert Ukulele von Peavey.


Die Zusammenarbeit von Peavey und Jack Daniel´s ist ja inzwischen schon legendär. Einige Gitarrenmodelle hat Peavey in den letzten Jahren zusammen mit dem berühmten Whiskeyhersteller aus Tennessee herausgebracht. Die Zusammenarbeit hat also
Tradition.


Nun auch eine Konzert Ukulele mit 40 cm Mensur, einem Parlorkorpus und einer Gesamtlänge von 619 mm.



Das Besondere an dem, kleinen leichten Sapelekorpus ist eine zusätzliche Schallöffnung in der Zarge, die eine bessere akustische Kontrolle ermöglichen soll.


Der Hals ist ebenfalls aus Sapele und die Decke aus
gesperrter Fichte zeigt den Jack Daniel´s Brand.


Sattel und Steg sind aus Knochen, Griffbrett und Brücke aus Palisander gefertigt.



Recht stimmstabile Mechaniken runden das Gesamtbild ab. Das Trussrod-Cover ist freilich nur ein Fake um den Markennamen irgendwo noch zu positionieren.


Die Uke ist  mit 450 Gramm federleicht und liegt auf Anhieb gut in der Hand, das Griffbrett ist mit 38 mm  recht schmal lässt aber dem Spieler genügend Platz auch für kompliziertere Fingersätze.


Die weissen  Nylonseiten von Aquila  klingen recht laut und über die Monitoröffnung in der Zarge hat man eine gute Soundkontrolle.






Auch absolute Beginner wie ich einer bin, finden sich
schnell mit der Stimmung (G-C-E-A) zurecht und können nach wenigen Minuten die ersten Akkorde intonieren. Und der Ukulelen-Klassiker „Somewhere over the rainbbow“ ist schnell erlernt.

Mit 75 € ist die Peavey Ukulele eher im Einsteigersegment
positioniert, aber ihre tadellose Verarbeitung und ihr schöner Klang machen sie schnell zum heiss geliebten Begleiter im Garten oder auf der Terrasse. 
Wo die Ukulele auftaucht ist spontan Stimmung und
ausgelassene Heiterkeit man könnte es fast „Bacardi-Feeling“ nennen.


Die Griffe zu erlernen ist nicht allzu schwer, wenn man sich
nur auf die Songbegleitung beschränkt.
Und die Uke ist auch dank ihrer Dimensionen und ihres Gewichtes leicht überall mit hin zu nehmen.

Und bei einem Gläschen Jack Daniel´s lässt sich hervorragend die Sonntagsabendsonne geniessen.



Suche / Biete  
   
Werbung  
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"Code: " -------------------------------------------------------------------------------- " --------------------------------------------------------------------------------