Max Mauluff Guitars
My own place to show my gear!  
  Max Mauluff Guitars
  NEWS
  Gitarren
  Strats
  Teles
  Paulas
  Bass & Sonstige
  => Legend Jazz Bass
  => Höfner Shorty
  Akustiks & Semis
  Amps
  Zubehör & Effekte
  Ehemalige
  Workshops
  Eigenbauten
  Aktuelle Projekte
  Angebote
  Galerien
  Kontakt
  Gästebuch
  Links
  Impressum
  Max Mauluffs Gitarren Forum
copyright Max Mauluff 2012
Es waren schon 49060 Besucher hier!
Höfner Shorty

Höfner Shorty Contemporary Series Black
 
Die Höfner Shorty aus der Contemporary Serie ist eine Wiederauflage der Höfner 180 aus den80ger Jahren.
Mit ihren 82 Zentimetern Gesamtlänge bietet sie eine Full Scale Mensur von 62,5 mm verteilt auf 24 Bünde.
Die Wrap arround Stoptail Bridge lässt sich mittels einstellbarer Reiter sowohl in der Höhe als auch zur Mensurcompensation perfekt einstellen.
Ein Humbucker befeuert das Leichtgewicht von knapp unter 2 KG. Dieser lässt sich über einen Volume und einen Tone-Regler sehr effektiv und einfach steuern.
Korpus und Hals sind laut Katalog aus Hard Maple also Ahorn, was eine gute Basis für die Klangentwicklung erwarten lässt..
Die Shorty war ein Weihnachtsgeschenk meiner Frau und ist seit dem steter Begleiter auf Reisen oder bei kleineren Jam Sessions.
Für das Wohnmobil ist sie wie geschaffen, denn sie lässt sich platzsparend in dem mitgelieferten Gigbag verstauen.
In Kombination mit dem Boss Micro BR hat man ein kleines feines Tonstudio im Handgepäck, aber auch mit dem Vox AC30 Amplug kann man über Kopfhörer fast lautlos in jedem Hotelzimmer üben, oder zu seinen Lieblingssongs  jammen.
Trotz des sehr moderaten Preises von 129 Euro bietet die Shorty eine gute Verarbeitung und eine detailverliebte Ausstattung. So ziert z. B. eine gravierte Halsplatte die Rückseite des Korpus und die in Korpusfarbe lackierte Kopfplatte unterstreicht das durchgestylte Design.
Der Humbucker lässt sich von glasklar bis crunchy regeln und deckt so eine breite Palette von Sounds ab. Die Regler lassen sich leichtgängig drehen und dosieren.
Sicher könnte man hier mit der Nachrüstung eines splittbaren Humbuckers noch einiges heraus kitzeln, aber, das ist bei Verwendung des Boss Micor BR eher zweitrangig und einen Gig werde ich wohl mit der Shorty auch nie spielen, obwohl ich ihr diesen Job jederzeit zutrauen würde.
Einzig die Kopflastigkeit der Konstruktion nervt ein wenig und der geringe Halt beim sitzend Spielen, da muss man der Korpusform geschuldet Kompromisse eingehen. Das geringe Gewicht entschädigt dafür bei längeren Sessions.
Die Verarbeitung der Shorty ist erstaunlich gut, die Truppe bei Meisinger hatte vor Auslieferung aber noch mal alles gecheckt und feinjustiert.
 
Modell: HÖFNER Shorty CT Black
Herkunftsland / Baujahr: China 2007
Korpus: Vollholz
Hals: Ahorn (satiniert), 4 Punkt Befestigung mit gravierter Konterplatte.
Griffbrett: Palisander mit Dot-Einlagen, 24 Bünde
Brücke: Stop-Bar-Tailpiece, 6 Einzelreiter
Elektronik: 1 offener Humbucker, 1 Volumen-, 1 Ton-Regler
Gewicht: ca. 1.800 g
 
Gekauft bei Musik Meisinger Dezember 2007 (129 Euro incl. Gigbag)



Zu den Bildern


Suche / Biete  
   
Werbung  
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"Code: " -------------------------------------------------------------------------------- " --------------------------------------------------------------------------------